×

Wollen Sie mitmachen?

1 Rufen Sie uns an.
+49 173 - 819 44 68
2 Wir vereinbaren Termine.
3 Und ändern gemeinsam
die Zukunft.

Am besten

Mon - Fr 18:00 - 19: 00 Uhr

FORGOT YOUR DETAILS?

QUER-DURCH-DEUTSCHLAND-2017-TOURNEE

Gemeinsam sind wir stark

Claudia Laux

IHR

• organisiert bitte einen geeigneten Veranstaltungsraum für ca. 50 bis maximal 100 Gäste.

 • verteilt bitte lokal die von uns, unter Berücksichtigung Eurer regionalen BGE- Initiativen, Vereine, Verbände, oder auch anderer Parteien als Unterstützer*innen vor Ort (Abdruck deren Logos) erstellten Plakate und Flyer und gebt die Termine als Pressemitteilungen an Eure Printmedien

• sprecht vor Ort bitte die BGE-Engagierten an, ob sie sich finanziell an den Kosten beteiligen wollen, die für evtl. Raummiete, technisches Equipment, Referentenhonorare bzw. zumindest deren Reisekostenerstattung und Druck der Plakate und Flyer anfallen. Gerne unterstützen wir Euch dabei, sprecht uns hierzu bitte konkret an.

• Je nachdem was am 13.01.2017 beim RUNDEN TISCH Grundeinkommen in Köln, zu dem sehr viele BGE-Engagierte kommen werden, als Ergebnis herauskommt, ist evtl. sogar geplant für unser Projekt einen gemeinnützigen Verein zu gründen, der als Dachverband aller an diesem Projekt beteiligten Vereine, Verbände, Arbeitsgemeinschaften, Initiativen etc. pp. agieren wird. Bitte nehmt zur Kenntnis, dass wir NICHTS mit der kürzlich gegründeten BGE-Partei zu tun haben. Uns geht es einzig und allein um die Durchführung von politischen Bildungsveranstaltungen zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. Wir wollen die Bürger*innen nur informieren und davon überzeugen, dass mit Einführung eines BGE insbesondere unsere Gesellschaft an Lebensqualität gewinnt.

• bietet bitte möglichst kostengünstige Versorgung der Gäste mit Getränken und ggf. auch eine Kleinigkeit zu Essen (Brezeln o.ä.) an.

WIR

1. helfen Euch auf Wunsch gerne bei der Suche nach (mindestens drei) Referent*innen und einem/einer Moderator*in.

2. stehen Euch zur Seite, bei der Vorstellung verschiedener BGE-Konzepte, gemeinsam mit den Referent*innen

3. empfehlen eine Podiumsdiskussion, unter Einbindung des Publikums zum Abschluss der Veranstaltung

4. haben Informationsmaterial im Gepäck, sodass Eure/unsere Gäste auch etwas mit nach Hause nehmen können.

5. empfehlen die Durchführung einer Art "world-café", diese lockert die Veranstaltung auf, an verschiedenen Informationstischen stehen die Referent*innen den Gästen zeitlich parallel Rede und Antwort.

6. schlagen vor: Die Veranstaltungen sind für vier Zeitstunden angelegt, wir präferieren als Veranstaltungstag einen Samstag von 11 - 15 Uhr.

7. machen über unsere Internetpräsenz auf facebook, twitter und über unsere Website www.bge17.de Werbung für Euch

TOP