×

Wollen Sie mitmachen?

1 Rufen Sie uns an.
+49 173 - 819 44 68
2 Wir vereinbaren Termine.
3 Und ändern gemeinsam
die Zukunft.

Am besten

Mon - Fr 18:00 - 19: 00 Uhr

FORGOT YOUR DETAILS?

ÜBER UNS

Wir wollen die Welt verändern

EINIG SIND WIR UNS

über die vier Kriterien eines BGE: individueller Rechtsanspruch, ohne Bedürftigkeitsprüfung, ohne Zwang zur Arbeit oder anderen Gegenleistungen, in Existenz sichernder und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichender Höhe.

EINIG SIND WIR UNS DARÜBER, DASS

ein BGE nicht die soziale Verantwortung unseres Staates überflüssig machen darf.

UND EINIG SIND WIR UNS AUCH DARÜBER,

dass ein BGE nur gemeinsam in einem Konsens des Volkes umgesetzt werden sollte.

DIE INITIATOREN

Claudia

Good, better, best. Never let it rest. 'Til your good is better and your better is best.

Gernot

I am determined to be cheerful and happy in whatever situation I may find myself. For I have learned that the greater part of our misery or unhappiness is determined not by our circumstance but by our disposition.

Kostas

I believe that if life gives you lemons, you should make lemonade... And try to find somebody whose life has given them vodka, and have a party.

Marion

Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do. If you haven't found it yet, keep looking. Don't settle. As with all matters of the heart, you'll know when you find it.
BGE, Sonnelblumen im Frühjahr als Zeichen der Hoffnung

Vorwort zur BGE-Tournee

Nicht nur durch die Volksabstimmung zum Grundeinkommen in der Schweiz im Sommer diesen Jahres ist das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen mittlerweile in den Medien angekommen. Pilotprojekte zum BGE werden in Finnland, Kanada und den Niederlanden gestartet. Auch in Belgien wird derzeit ein Grundeinkommen von 600 Euro monatlich diskutiert, und führende Konzernmanager sehen es mittlerweile als einen Lösungsansatz für die Arbeitswelt von morgen an. Bei vielen unserer Mitmenschen herrscht aber zum Teil nur ein vages oder sogar unvollständiges Wissen über das Grundeinkommen vor. Dies führt oft zu einer unsachlichen und von Vorurteilen geleiteten Diskussion in der Öffentlichkeit. Mit unserer BGE-Tournee 2017 wollen wir das gemeinsam ändern. Wir, das sind BGE-Aktivisten aus Parteien, Initiativen und Organisationen. Um dieses Anliegen zu erreichen, wollen wir uns auf die Kernthemen eines BGE und dessen essentielle Rahmenbedingungen im Vorfeld einigen. Einig sind wir uns über die vier Kriterien eines BGE: individueller Rechtsanspruch, ohne Bedürftigkeitsprüfung, ohne Zwang zur Arbeit oder anderen Gegenleistungen, sicher Existenz und gesellschaftlich-kulturelle Teilhabe. 

 

EINLEITUNG

"Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist die Verpflichtung aller staatlichen Gewalt", so beginnt Artikel 1 unseres Grundgesetzes. In einer Gesellschaft, in der zunehmend eine Aufspaltung in Gewinner und Verlierer, in reich und arm, stattfindet, ist nicht nur die intakte Solidargemeinschaft bedroht, sondern auch ein menschenwürdiges Leben für viele unserer Mitmenschen. Beides ist aber eine unabdingbare Voraussetzung für ein friedliches und respektvolles Miteinander, dass eine moderne, demokratische Gesellschaft charakterisieren sollte. Mit der Verwirklichung eines Bedingungslosen Grundeinkommens wird ein wichtiger Beitrag geleistet, die Würde der Menschen und deren Bedürfnisse wieder in den Mittelpunkt politischen Handelns zu stellen. Damit wird Leben und Arbeit, individuelle Freiheit und sozialer Zusammenhalt wieder in Einklang gebracht und ein Gleichgewicht aller Formen menschlicher Tätigkeiten (Erwerbsarbeit, Privat- und Familienarbeit, ehrenamtliche Tätigkeiten und bürgerliches Engagement) erzielt. Um das zu erreichen, soll ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) wie folgt definiert sein: INDIVIDUELL GARANTIERT

Mit BGE, keine Angst vor der Zukungt
BGE in Rentenalter

Die vier Kriterien des BGE

Auf ein Grundeinkommen haben alle Menschen einen individuellen Rechtsanspruch, unabhängig davon, ob sie allein oder mit anderen leben, ob sie verheiratet sind oder nicht. OHNE BEDÜRFTIGKEITSPRÜFUNG Jeder Mensch hat Anspruch auf das Grundeinkommen, unabhängig von Einkommen und Vermögen. OHNE ZWANG ZUR ARBEIT, OHNE GEGENLEISTUNG Das Grundeinkommen ist unabhängig davon, ob man für Geld arbeitet oder bereit ist, das zu tun. Es wird keinerlei Gegenleistung verlangt EXISTENZ UND TEILHABESICHERND Die Höhe des Grundeinkommens sichert die Existenz und die Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Niemand muss Angst vor Armut haben.

TOP